heilige Klara von Assisi

09.08.2012 15:22 | Namenspatrone

 

Der Name  „CLARA, KLARA kommt aus der lateinischen Sprache. „clarus“ = hell, glänzend, berühmt.
 

Nebenformen: Clara, Kläre. Koseform: Klärchen, Klärle. Weiterbildungen: Klarissa, Clarissa. Französisch: Claire. Englisch: Claire. Italienisch: Chiara.

Der heilige Franziskus lebte in Assisi (Italien) in solch großer Armut und so großer Frömmigkeit, Fröhlichkeit und Gottesliebe, dass viele junge Männer davon „angesteckt“ wurden und auch so leben wollten. So gründete Franziskus den Orden der „Minderbrüder“, heute „Franziskaner“ genannt. Ihr Gedenktag ist der 9. August.

zu den Namenstagsbilder Clara, Klara, die wir auch in anderen Ausführung anbieten, erhalten Sie Tischkarten, Lesezeichen, Schmuckblätter, Grußkarten, Kerze.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.