Die heilige Astrid von Bergamo

09.08.2012 15:48 | Namenspatrone


Der Name „ASTRID“ kommt aus der altnordischen Sprache. Schwedisch: „as“ = ans = Gott. „fridhr“ = schön. Neben- und Kurzformen: Astri, Asta, Atta.

Das Leben, Wirken und heiligmäßige Sterben der heiligen Astrid liegt für uns weitgehend im Dunkel der Geschichte. Damals, im 3./4. Jahrhundert, wurde die Kirche grausam verfolgt. Und das kam so:Ihr Gedenktag ist der 10. August.

Wie bei den anderen Namen, erhalten Sie den Namen" Astrid" in verschiedenen Ausführungen, sowie Tischkarten, Lesezeichen, Schmuckblatt, Glückwunschkarten, Kerzen etc.

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.