Die heilige Natalia von Nikodemien

01.12.2012 00:00 | Namenspatrone

Der Name „Natalia“ kommt aus der lateinischen Sprache und heißt übersetzt: „die an Weihnachten Geborene“ (Weihnachten: „dies natalis“).

Die heilige Natalia, war nach der Überlieferung die Gattin Hadrians, eines römischen Offiziers. Er war Christ und verteidigte seine Überzeugung auch gegen seinen obersten Dienstherrn, den Kaiser. Deshalb ließ ihn Kaiser Maximilian vor Gericht stellen und schließlich umbringen. Seine Frau und Witwe Natalia schlug nach dem Tod ihres Mannes ihren Wohnsitz in der Nähe des Grabes auf und lebte dort bis zu ihrem eigenen Tode.

Ihr Gedenktag ist der 1. Dezember.

Auch für diesen Namen können Sie Tischkarten, Lesezeichen, Schmuckblatt, Glückwunschkarten, Kerzen etc.... bestellen.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.