Die heilige Julia Eustochium

28.09.2012 00:00 | Namenspatrone

Der Name Julia ist die weibliche Form zum lateinischen Namen „Julius“. „Julius“ bedeutet: „der aus dem Geschlecht der Julier“. Der bekannteste Vertreter dieses Geschlechts war der römische Kaiser Gaius Julius Caesar. Namen in Verbindung mit „Julia“: Jule, Julika, Julinka, Julischka, Juliana, Julianka, Julienne (französisch), Jil (engl.), Julita (bulgarisch) Julitta (russisch) Julka (ungarisch).

Die heilige Julia Eustochium war die Tochter der heiligen Paula von Rom und wurde von ihrer Mutter zum geistlichen Leben angehalten. Im Jahre 385 ging sie, zusammen mit anderen frommen Frauen, mit dem heiligen Hieronymus in den Orient und ließ sich in Bethlehem nieder. Dort leitete sie ein Kloster. Julia starb am 28. September 420 in Bethlehem.

Ihr Gedenktag ist der 28. September.

Auch für diesen Namen können Sie Tischkarten, Lesezeichen, Schmuckblatt, Glückwunschkarten, Kerzen etc.... bestellen.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.