Der heilige Nikolaus von Myra

06.12.2012 00:00 | Namenspatrone

Der Name „Nikolaus“ kommt aus der griechischen Sprache. „nike“ heißt „der Sieg“, „laos“ heißt „das Volk“. Also etwa „Sieger im Volk“, „Volkssieger“.

Der heilige Nikolaus war Bischof einer kleinen Stadt am Meer in Kleinasien mit Namen Myra. Sein Leben und Wirken liegt für uns im Dunkel der Geschichte. Der Name „Klaus“ ist eine Abkürzung von „Nikolaus“.
Als man daranging, sein Leben aufzuschreiben, war Nikolaus schon lange tot. So kam es, dass sein Leben und Wirken mit einem anderen Mann namens Nikolaus vermengt und verwechselt wurde: Nikolaus, der Abt vom Kloster in der Nähe von Myra, der am 10. Dezember 564 gestorben war. Auch sonst wurden noch viele Legenden zu seinem Leben „hinzugedichtet“: Nikolaus habe, so hieß es, einmal drei unschuldig eingesperrte Offiziere aus ihrer Haft errettet. Ein andermal gab er drei armen Mädchen heimlich Geld, damit sie heiraten konnten. Auch viele Schiffer soll er aus Seenot gerettet haben.

Der Gedenktag des heiligen Nikolaus ist der 6. Dezember.

Auch für diesen Namen können Sie Tischkarten, Lesezeichen, Schmuckblatt, Glückwunschkarten, Kerzen etc.... bestellen.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.