Cyprianus von Nikomedien

26.09.2012 08:00 | Namenspatrone

Der Name Cyprian ist eine Weiterbildung von griechisch „Kypros“, „Zypern“, also „Mann aus Zypern“.
Die Mittelmeerländer bezogen von Zypern das Metall, das sie „Kupfer“, cuprum (Zypern!) nannten.

Der heilige Cyprianus von Nikomedien
In der legendarischen Vita  Folgendes: Cyprian war ein heidnischer Zauberer. Er wollte die christliche Jungfrau Justina verführen.Doch der tapferen Justina gelang es, Cyprianus zum Christentum zu bekehren. Dieser wurde später Bischof von Antiochia in Syrien. Zusammen mit Justina wurde er im Jahre 304 in Bithynien (heute Izmit, östlich von Istanbul) enthauptet.
Sein Gedenktag ist der 26. September.

Es gibt auch noch einen anderen Heiligen mit gleichem Namen: Bischof Cyprianus von Karthago, sein Gedenktag ist der 16. September.

Auch für diesen Namen können Sie Tischkarten, Lesezeichen, Schmuckblatt, Glückwunschkarten, Kerzen etc.... bestellen.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.